Home Programmierbare Widerstandsdekade

Programmierbare Widerstandsdekade ZM20/21

Drucken

Das ZM20/21 Modul ist eine zweikanalige, programmierbare Widerstandsdekade. Neben dem Einsatz im Labor eignet sich das Modul ideal zur Nachbildung von echten Widerstandswerten innerhalb automatisierter Umgebungen. Anwendungsmöglichkeiten finden sich u.a. in der Nachbildung widerstandsbasierender Sensorik (PTC, NTC) sowie in der variablen Beschaltung von Ein- und Ausgängen (Pull-Up, Pull-Down) elektronischer Geräte.

  • Nachbildung von “echten“ ohmschen Widerständen
  • 2 unabhängige, potenzialfreie Kanäle
  • Widerstandsbereich 0-266 kOhm, R=unendl, Auflösung 1 Ohm (ZM20)
  • Widerstandsbereich 10-2,66 MOhm, R=unendl, Auflösung 10 Ohm (ZM21)
  • Programmierung über LAN, RS232, USB, CAN
  • max. Verlustleistung 1W / Dekadenwiderstand
  • max. Widerstandswert nach Power On
  • Unterbrechungsfreies Umschalten
  • Speicherung und Ausgabe von Widerstandsfolgen je Kanal
  • Digital I/O zur Funktionssteuerung und freien Verwendung
  • Geeignet für Hutschienenmontage oder als Tischgerät
 
Copyright © 2018 Wolf & Wölfel GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.