Home Hutschienenmodule

Hutschienenmodule

Drucken

 


ZM13 - C-Mess Modul für Kapazitäten von 5nF bis 10µF

Das Kapazitäts Mess-Modul dient zur Überprüfung ob der in DC-Motoren, Baugruppen, Steuergeräte, ... verbaute Entstörkondensator den erforderlichen Kapazitätswert hat.

Messprinzip

Der Kapazitätswert wird ermittelt durch die Messung der Ladezeit des zuvor vollständig entladenen Kondensators bis zum Erreichen eines definierten Pegels. Die Ladung erfolgt über definierte Widerstände an einer Konstantspannungsquelle. Aus dem Mittelwert mehrerer Messungen wird der Kapazitätswert errechnet.

Das Modul

Die Elektronik ist in ein Modulgehäuse (B 25, H 75, T 90mm) zum Aufschnappen auf eine Tragschiene eingebaut. Die Stromversorgung erfolgt über 24 Volt/DC ca. 80mA und ist gegen Verpolung gesichert.
Ein Mikroprozessor steuert alle Schalt- und Meßvorgänge und die Kommunikation über V24. Als Zustandsanzeige sind auf der Frontplatte 4 LED´s angeordnet : Ready, Busy, Rx, Tx. Im Ruhezustand („Ready“-LED ein) ist das C-Meßgerät über Relais freigeschaltet (max. 1000 Volt/DC).

Die gesamte Steuerung und die Ausgabe der Meßwerte erfolgt über die potentialfreie V24-Schnittstelle. Über einfache Kommandos werden alle Funktionen gesteuert.

Technische Daten

 

Gehäuse

Tragschienenmodul, Breite 25mm

Versorgungsspannung

24 Volt / DC  ca. 80 mA, geschützt gegen Verpolung

Meßeingang geschützt gegen Hochspannung

<= 900 Volt/DC

C-Meßprinzip

Wertermittlung über Ladezeit

Meßbereiche und Meßzeitbereiche

 

Meßbereich ZM13

5nF – 2µF

Meßbereich ZM13/10µ

5nF – 10µF

Aufösung (Quantisierung)

Bereich 1: 220 pF

Bereich 2: 75 pF

Interne Linearisierungsbereiche

5 nF – 15 nF, 16 nF – 25 nF, 26 nF – 80 nF, 81 nF – 150 nF, > 151 nF – 2 µF, 2µF – 10µF

Messfehler

< 5% vom Endwert in den Bereichen 10–25nF, 26-80nF, 81-150nF

< 10% in den anderen Bereichen.

Diese Werte gelten unter folgender Voraussetzung

Meßzeitbereich 2, Zuleitung zum Meßobjekt geschirmt, Leitungslänge < 1m-

Bei längeren Leitungen kann durch Störungen von außen die Messung beeinträchtigt werden. Die Leitungskapazität der langen Leitungen verfälscht die Messung.

RS232

19200 Baud
8 Datenbits
1 Stopbit,
kein Paritybit,
kein Hardwarehandshake

 

 

 
Copyright © 2018 Wolf & Wölfel GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.